Apollo 13

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hmm, seltsam das es noch kein Test zu diesem Film gibt, naja, egal.

      Der Inhalt dürfte den meisten wohl klar sein, daher mache ich nur eine Ton und Bildwertung.

      Der Ton ist bis auf den Start der Rakete eher unspektakulär aber dennoch gut (v.A. der klasse Score von James Horner)
      Das Bild ist vor Allem bei den Weltallszenen und den Szenen in der Raumkapsel hervorragend.
      Ich habe jedoch gemerkt, dass mich ein so gutes Bild doch etwas vom Inhalt ablenkt. Ich habe andauernd versucht Namensschilder auf den Raumanzügen oder Cockpitbeschriftungen zu erkennen und es klappt. Man kann fast jede Beschriftung am Cockpit selbst aus einiger Entfernung lesen- einfach genial. Sowas verleiht dem Film noch mehr Tiefe :jump:

      Fazit: Top-Film, guter (Score-) Sound und ein über weite Strecken hervorragendes Bild.
      Die Benotung fällt nur so aus, weil ich mir für die Zukunft noch etwas Spiel nach oben lassen will.

      LG
      Troy
      "Die Welt ist wunderschön und Wert, dass man um sie kämpft- dem zweiten Teil stimme ich zu"- William Somerset

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Troy ()

    • Was soll ich sagen ? Du hast recht. Sicherlich ist das alles kein Refrenzmaterial mit Ausnahme mancher Weltraumszenen. Trotzdem schön aufbereitete Fassung mit 60er Jahre Look. Der Sound ist nett, wenn auch nicht umwerfen. Unterm Strich sehenswert.

      Frank H.
      Panasonic TX-P65VT50, Yamaha RX-V3800, Toshiba XE-1, Panasonic DMP-BDT310, PS3 slim
    • Tag!

      Heute noch mal ne HD eingeschoben ;).

      Da zuletzt das 40te Jubi der Mondlandung war, nahm ich mir schon ein paar Wochen vor, den Film zu schauen. Nun ward es geschehen. Ja, technisch ist diese HD DVD in der Tat nicht auf dem neusten Stand, aber trotzdem eine etwas bessere DVD. Der Ton ist iO.

      Inhaltlich muß ich "gestehen", daß mir das gar nicht so klar war, weil ich damals noch nicht auf der Welt war. Da weiß man eher was von der ersten Mondlandung, weil diese auch im Nachhinein wichtiger erscheint. Nun weiß ich aber auch über Apollo 13 Bescheid - wundervoll.

      Wenngleich der Film 140 Min. Länge besitzt, treten kaum Längen auf. Keine Ahnung, wie das eine nicht technikinteressierte Frau sieht :biggrin:.

      Fazit: Kann man sich womöglich auch mehrfach anschauen, gutes Anschauungsmaterial in Sachen Mondflüge,
      Spoiler anzeigen
      wenn auch ohne Landung auf dem Erdtrabanten
      .
      Gruß Mickey

      Ihr wisst ja nun alle, was ich verabscheue ... ;)
      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickeyKnox ()

    Abonnement verwalten