Blu-Ray Böller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo!
      Original von rallyfirst
      Also künftig nur Discs mit DTS HD Master Tracks auf HD-DVD besorgen und BluRay mit DTS HD Master möglichst meiden bzw. dort nicht den DTS HD Master Track abspielen....

      Soweit ich das verfolgt habe, ist das doch aber bisher nur bei Concorde Blu-rays beobachtet worden... nun gibt es ja dutzende (zumindest viel mehr als Concorde) Fox-Titel, die ebenfalls eine dtd-HD Master Audio Tonspur haben. Deswegen kann ich nicht so recht glauben, dass das wirklich ein generelles dts-HD/Blu-ray Problem ist.

      Oder habe ich was verpasst und mit Fox-Scheiben gab's diese Probleme auch?

      Gruß,
      Oli

      P.S.: Die Kühlschrank-Theorie finde ich gar nicht so abwegig... ;)
      Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel.
    • Deswegen kann ich nicht so recht glauben, dass das wirklich ein generelles dts-HD/Blu-ray Problem ist

      Ich auch nicht ! Eher an ein generelles DTS HD MA Encoderproblem, worauf auch die "Update"-Aussage von DTS hinweist.

      Oder habe ich was verpasst und mit Fox-Scheiben gab's diese Probleme auch?

      Ja, bei Master und Commander !

      P.S.: Die Kühlschrank-Theorie finde ich gar nicht so abwegig...

      Ich habe es ohnehin nicht nur GANZ sarkastisch gemeint ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Zurück zu der Aussage von DTS, dass es sich um einen defekten IC handelt. Das scheint ja nun immer wahrscheinlicher. Es sei denn, sie möchten von einem Fehler in ihrem Encoder ablenken.
      Die Frage ist nur, wie wird der Fehler behoben? Ein Hardwarefehler kann wahrscheinlich durch ein Softwareupdate des Decoders behoben werden. Das heisst Update aller betroffenen AV-Receiver (oder sind alle betroffen, da es nur einen Hersteller des ICs gibt?´). Kann man als Besitzer das Update selbst durchführen, wie es bei den Playern üblich ist? Für mich eine wichtige Frage, da ich mir in den nächsten Tagen einen neuen Receiver zulegen will.
      Früher standen sich die Menschen näher - die Kugeln trugen nicht so weit.
    • Zurück zu der Aussage von DTS, dass es sich um einen defekten IC handelt. Das scheint ja nun immer wahrscheinlicher. Es sei denn, sie möchten von einem Fehler in ihrem Encoder ablenken.

      Warum passen sie ihn nun per Update an ? Ein Schelm, der Böses vermutet....

      Kann man als Besitzer das Update selbst durchführen, wie es bei den Playern üblich ist? Für mich eine wichtige Frage, da ich mir in den nächsten Tagen einen neuen Receiver zulegen will.

      Das wird Dir niemand sagen können, und es wird bei allen Herstellern anders sein.
      Falls (und nur falls) das überhaupt notwendig ist !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Eine Alternative wäre eine Änderung des Encoders. Ich hoffe ihr habt noch alle die Quittungen für eure Disks mit DTS HD Master Ton.

      Ich befürchte, die Umtauschaktionen werden sich in Grenzen halten. Die Neuerscheinungen werden dann hoffentlich korrekt sein, aber die alten....
      Hängt aber natürlich viel von der Filmfirma ab. Kinowelt z.B. war in der Vergangenheit immer sehr kulant, Warner z.B. eher weniger.
    • Um die Sache ein wenig transparenter zu machen, sollten wir erstmal alle Blu Rays und HD-DVDs zusammentragen, die überhaupt eine DTS HD MA Spur besitzen. Diejenigen, die ich besitze, kann ich wie gehabt testen, für die Restlichen seid ihr gefragt.

      Ich beginne also die Liste und ergänze dann je nach Wortmeldungen.

      BLU-RAY:

      12 Monkeys (deutsche Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 97.39 min)

      Alien vs. Predator (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      The Day after Tomorrow (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Edward mit den Scherenhänden (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Hairspray (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei

      Hairspray (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Hills have eyes (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Ice age 2 (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Königreich der Himmel (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei

      Die Liga der aussergewöhnl. Gentlemen (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Master and Commander (englische Tonspur):
      angeblich fehlerhaft (Timecode 17.24 min)

      Phantom der Oper (deutsche Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 19.54 min, ein zweiter Fehler wurde mir ohne Timecode gemeldet)

      Planet der Affen (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Der Schakal (deutsche Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 34.24 min und 89.31 min)

      Silent Hill (deutsche Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 4.33 min)

      Simpsons der Film (englische Tonspur)
      Überprüfer gesucht !

      Species (englische Tonspur)
      Überprüfer gesucht !

      Stirb langsam 1 (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Stirb langsam 2 (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Stirb langsam 4 (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Sunshine (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Tomb Raider 2 (deutsche Tonspur, Danke maleisia):
      Fehlerhaft (Timecode 13.50 min)

      Underworld (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei

      Die Unheimliche Begegnung der Dritten Art (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei

      X-Men 3 (englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !


      HD-DVD:

      Brothers Grimm (deutsche Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 54:29 min, Danke DerBär !)

      BUG (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei laut Ravenous (Denon) - Überprüfung ist notwendig !

      Eagles - Farewell I Tour/Live from Melbourne:
      Fehlerhaft (Timecode 23:40 min, Danke Yoshi !)

      Phantom der Oper (deutsche Tonspur):
      wird überprüft

      Rambo 1 (englische Tonspur):
      Fehlerhaft (Timecode 57.32 min) !

      R2 (indiziert - englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      R3 (indiziert - englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !

      Running Scared (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei (Danke Chillmaster)

      Silent Hill (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei laut Ravenous (Denon) - Überprüfung ist notwendig !

      Sterben für Anfänger (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei laut Ravenous (Denon) - Überprüfung ist notwendig !

      Tideland (deutsche Tonspur):
      Fehlerfrei laut Ravenous (Denon) - Überprüfung ist notwendig !

      ToRec (Arnie-Movie indiziert - englische Tonspur):
      Überprüfer gesucht !


      Ich persönlich werde vorzugsweise deutsche DTS HD MA Tonspuren prüfen, englische Tonspuren gibt es viel mehr, und das kostet sehr viel Zeit und Aufwand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Also folgende HD-DVDs haben auch DTS HD MA und liefen bei mir einwandfrei:

      Brothers Grimm
      Tideland
      Sterben für Anfänger
      Silent Hill

      Folgende Blu-Rays haben DTS HD MA:

      Pans Labyrinth
      Simpsons der Film (englische Tonspur)
      Day after Tomorrow (englische Tonspur)
      Sunshine (englische Tonspur)

      Da die Fox Filme RC B sind, kann ich die auf meinem US Player nicht testen.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Königreich der Himmel (dt. Tonspur DTS HD MA) nicht vergessen. Hab ich zwar, aber keinen Blu-ray Bitstream Player für MA (PS3)

      Running Scarred (HD-DVD) hat auch DTS MA drauf, den werd ich morgen mal testen. Irgendwie hab Angst vor dem Test :mitleid:

      Heute guck ich mir aber auf HD-DVD Fanta4 Rise of the Silver Surfer (gestern Fanta4 1 auf Blu-ray) an. Leider nur DTS HD HR über Bitstream.
      Beide Formate zu haben ist auch irgendwie doof, da weiß ich nie auf welchem Format ich mir den Film kaufen soll.

      @Ravenous, sag mal... hast du jetzt 2 Blu-ray Player rumstehen?
      „Denken ist, was viele Leute zu tun glauben, wenn sie ihre Vorurteile ordnen.“ -William James
    • @Ravenous,
      Wenn der Film seinem Namen alle Ehre machen will, muss der ja im Sekundentakt knallen. Sozusagen der Knall-Bug.... ok nicht sooo witzig!

      @Sackzehe,
      Ja, :biggrin:, hoffentlich ist der Name nicht Programm.

      du hast ja auch einen 905er, mit was für einer Lautstärke finden deine Tests den statt?
      „Denken ist, was viele Leute zu tun glauben, wenn sie ihre Vorurteile ordnen.“ -William James
    • du hast ja auch einen 905er, mit was für einer Lautstärke finden deine Tests den statt?

      Mit gar keiner ! Meine Testweise ist wie folgt (im Originalthread auch mit Screenshots zu sehen):

      * Der Receiver wird auf -20dB gestellt
      * Die externe 7-Kanal-Endstufe wird abgeschaltet
      * Die Surround L/R-Verbindung zur Endstufe wird gegen eine Verbindung zum AV-PC Eingang ersetzt.
      * Die Wiedergabe wird gestartet und die Surroundsignale werden analog am PC aufgezeichnet.
      * Die entstehende Waveform wird auf die sehr auffälligen Peaks analysiert.

      Das erfordert nicht die Zeit (die ich nicht habe), die Filme anzusehen und verschont das Equipment.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Also wenn mit Rambo bei Area der erste Teil (First Blood) gemeint ist, hat er bei mir definitiv keinen Fehler bei 75.32 min (+- 2min getestet) auf der englischen DTS HD MA Spur der deutschen Kinowelt-Ausgabe ! Entweder mehrere Pressungen oder Fehlinfo.
      Equipment Toshiba XE1 + Onkyo-905 (Bitstream)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Hi,

      super Aktion! Den Königreich wollte ich auch sehen und so kann ich ihn gleich richtig gucken, danke!

      Das ist wirklich ne super Hilfe, diese Liste!

      :cola:

      Gruß
      Rally
      Mitsubishi HC 5500, Panasonic TH42PZ85E, Denon DVD 2500 BT, Dune HD Base, 4 x ASW Cantius 404 Standboxen / CS 304 Center / Opus SW 250 Sub/ B&W M1 Surround back, Denon 3910, Toshiba XE1, Onkyo TX-NR 5009, Panasonic BD 30, XBOX 360, PS3, Kathrein UFS 910
    • Hallo Leute,

      ich bin jetzt einigermaßen verwirrt! :silly:
      Anfangs dachte ich ja, das betrifft nur Concorde-Scheiben, aber wenn jetzt auch einige Fox-Titel betroffen sind, frage ich mich warum das Phänomen bisher anscheinend nur bei uns aufgetreten ist.

      Da ich schon jede Menge US-BDs geordert habe, ein nigelnagelneuer Integra DTC9.8 darauf wartet angeschlossen zu werden und ich doch noch auf ein Bitstream-Update für die PS3 hoffe bin ich etwas beunruhigt, ob das Problem doch im Decoder-Chip liegt (der ja u.U. auch im Integra verbaut ist).

      Ich habe versucht danach zu googlen, konnte aber auf den US-Seiten überhaupt nichts dergleichen finden! Die Decoder-Chips sind doch weltweit die gleichen! Da gibt es doch nicht welche für Deutschland mit dem Bug und welche für den Rest der Welt ohne!

      Bei den Amis müsste das doch auch schon aufgeschlagen sein! Oder habe ich's nur nicht gefunden?

      Verwirrte Grüße,
      Oli
      Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel.
    • Original von El Guapo
      Hallo Leute,

      ich bin jetzt einigermaßen verwirrt! :silly:
      Anfangs dachte ich ja, das betrifft nur Concorde-Scheiben, aber wenn jetzt auch einige Fox-Titel betroffen sind, frage ich mich warum das Phänomen bisher anscheinend nur bei uns aufgetreten ist.

      Da ich schon jede Menge US-BDs geordert habe, ein nigelnagelneuer Integra DTC9.8 darauf wartet angeschlossen zu werden und ich doch noch auf ein Bitstream-Update für die PS3 hoffe bin ich etwas beunruhigt, ob das Problem doch im Decoder-Chip liegt (der ja u.U. auch im Integra verbaut ist).

      Ich habe versucht danach zu googlen, konnte aber auf den US-Seiten überhaupt nichts dergleichen finden! Die Decoder-Chips sind doch weltweit die gleichen! Da gibt es doch nicht welche für Deutschland mit dem Bug und welche für den Rest der Welt ohne!

      Bei den Amis müsste das doch auch schon aufgeschlagen sein! Oder habe ich's nur nicht gefunden?

      Verwirrte Grüße,
      Oli



      Hi,

      auch das spricht für mich für einen Mastering Fehler der besagten Discs!

      Gruß
      Rally
      Mitsubishi HC 5500, Panasonic TH42PZ85E, Denon DVD 2500 BT, Dune HD Base, 4 x ASW Cantius 404 Standboxen / CS 304 Center / Opus SW 250 Sub/ B&W M1 Surround back, Denon 3910, Toshiba XE1, Onkyo TX-NR 5009, Panasonic BD 30, XBOX 360, PS3, Kathrein UFS 910
    • Bei den Amis müsste das doch auch schon aufgeschlagen sein! Oder habe ich's nur nicht gefunden?

      DAS hab ich mich auch schon gefragt. In der Liste ersieht man das Verhältnis von englischen und deutschen MA Tonspuren, und das ist krass.

      auch das spricht für mich für einen Mastering Fehler der besagten Discs!

      An die Hardwarevariante kann auch ich einfach nicht glauben ;)
    • So, weitere News:

      Die unheimliche Begegnung (deutsche Tonspur) ist überprüft und als fehlerfrei ausgewiesen !

      Die HD-DVD von Rambo 1 wurde von mir mit der neuen Angabe 57.32 min überprüft. Der Fehler ist eindeutig bestätigt !
      Wir haben also die erste fehlerhafte HD-DVD auf der Liste :mitleid:

      Edit: Ein Area-User hat bei 57.32 keinen Fehler entdeckt, das muss noch geklärt werden.

      Edit2: Der Area-User hat bestätigt, dass es sich um die deutsche Kinowelt und die richtige Tonspur handelt. Allerdings verwendet er einen DENON-Receiver. Könnte an der Hardwarefehlervariante doch etwas dran sein ? Ich bin MEHR als gespannt, was Ravenous über das Abspielen der bestätigt fehlerhaften BD auf seinem Denon sagen kann, DAS ergibt dann echte neue Erkenntnisse ! Sofern ich weiss, gibt es bisher noch keine Fehlerbestätigung eines DENON-Besitzers.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sackzehe ()

    • Original von Sackzehe
      Um die Sache ein wenig transparenter zu machen, sollten wir erstmal alle Blu Rays und HD-DVDs zusammentragen, die überhaupt eine DTS HD MA Spur besitzen. Diejenigen, die ich besitze, kann ich wie gehabt testen, für die Restlichen seid ihr gefragt.


      BLU-RAY:

      Master and Commander (deutsche Tonspur):
      angeblich fehlerhaft (Timecode 17.24 min)



      @Sackzehe

      Ist das ein Verschreiber von Dir? Ich bin bislang davon ausgegangen, M&C hat nur eine englische Tonspur in dts HD-MA und nur diese sei fehlerhaft. Die deutsche Tonspur (AFAIR dts "normal") hingegen kein Problem.
    Abonnement verwalten