Panasonic Videorecorder (775)Probs mit 16:9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panasonic Videorecorder (775)Probs mit 16:9

      Hi!

      Ich habe seit den letzten WE den Recorder, soweit zunächst alles OK aber:
      Wenn ich einen Sender der sein Programm mit 16:9 ausstrahlt über den Beamer (Sanyo Z5) angucken möchte, wird das Bild in die Breite gezerrt :sad:
      Erst durch die Umstellung des Z5 ist es möglich die richtigen Proportionen wieder richtig zu stellen.
      Schlimmer wird es noch bei 720p > der Beamer lässt dabei keine Veränderung zu! Folge: platte Köpfe und keine "native" Einspielung möglich :plaerr:

      Hat jmd von Euch einen Tipp für mich?
      Gruß

      Markus
    • D.h. du hast analoges Kabel-TV? Da gibt es keine anamorphen Sendungen
      Wenn dein Beamer meint über HDMI gäbe es nur anamorphes Material und dir bei >576 auch noch die manuelle Zoommöglichkeit raubt hast du wohl leider die A***-Karte
      Ein leider weit verbreitetes Problem

      Hast du mal probiert ob es was bewirkt wenn du den Recorder im Setup auf 4:3 stellst
      Mit freundlichen Grüßen Stefan
    • Hi!

      Ja, analoges Kabel.
      Bei der Einstellung 4:3 sind dann auch bei 720p die Proportionen richtig, allerdings habe ich dann die schwarzen Balken re+li sowie oben und unten :plaerr:, und damit auch kein "natives" Signal für den Beamer. Ob das skalieren dann wirklich was bringt, weiss ich noch nicht so richtig :mitleid:
      Gruß

      Markus
    • Original von drkochi
      Hi!

      Es scheint ja nur wenigen Leuten so zu gehen wie mir? Sind denn alle auf Sat umgestiegen? :wow:
      Eine Zusatzfrage: liefert Kabel digital ein anamorphes Bild?


      Nein, habe auch noch Kabel analog, aber mein LCD TV zoomt automatisch die Balken weg und gut ist es.
      Wenn du den Recorder auf 576p Ausgabe einstelst, must du aber am Sanyo manuell zoomen können. Der Scaler im Sanyo sollte genauso gut arbeiten wie der im Panasonic. Und bei Kabel analog sollte das Bild eh nicht so toll auf dem Beamer sein, da ist eigentlich digital pflicht.

      Ja Kabel Digital liefert anamorhes Bild.

      DerBär
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
      Marantz SR 7010 Surroundreceiver in 11.2 Konfig, 8 Kanal Marantz Endstufe MM 8003, Toshiba HD-EP35, Panasonic DMP-BD310, 2x Kef XQ 3, 1x Kef XQ 2c, 4x Kef Q Compact, 4x Kef Q85s, 2x Boston THX Subwoofer 595x, Pioneer Laserdiscplayer DVL909, JVC D-VHS HM-DR10000, Lexicon LDD 1, VU+ Ultimo 4K, Thorens TD318MKII, Panasonic PZ55VT50 3D THX Plasma, JVC DLA-X3
    • Hi!

      Nun um das ganze abzuschliessen: über Kabel Digital nimmt der Pana ein anamorphes Bild auf was dann auch deutlich besser über den Beamer aussieht! Dann lässt sich das ganze auch noch problemlos über den Panasonic scalieren auf 720p, der kann es in meinen Augen besser als der Sanyo Z5!

      Vielen Dank für Eure Hilfe! :bier:
      Gruß

      Markus
    Abonnement verwalten