CALMAN User Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey All4cinema,

      schön, dass Du Du den Thread wieder belebst.

      Da ich den VW360 nun auch habe und ich mich so einigermaßen von JVC auf Sony-Kalibrierung umgestellt habe, kann ich evtl. schon etwas "mitreden".
      Den Firestick schließe ich an einem freien Eingang des AV-Receivers an. So bekommen TV und Beamer die Testpattern, wenn ich auf diesen Eingang schalte. Ob ein Player damit gut repräsentirt wird, müßte man mit einer Pattern-Disc gegen checken.

      Beim Graustufenabgleich führt man ja bei den Sonys eine 20-80 Kalibrierung durch und passt die Kurve mit den Gain- und Bias-Reglern an. Das funktioniert auch überraschend gut und man erreicht mühelos ein dE<1. In Deiner Post-Calibration-Kurve sieht man bei IRE20, dass Du evtl. anders vorgehst.

      Deine Ergebnisse sehen sehr gut aus. Falls Deine Lampe noch rel. neu ist, werden sich die Werte noch verschieben.

      Gruß Hans
      Don't worry, be happy!
    Abonnement verwalten