Der "Game of Thrones" Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game of Thrones - Staffel III

      Hi zusammen,

      gerade kam die Amazon-Edition von "Game of Thrones - Staffel III", also in diesem schicken schwarzen Digipacks wie bei Staffel I&II...

      .... oder zumindest dachte ich das... was kommt denn wirklich?


      Auf den ersten Blick ein schwarzer Papschuber... ok... leider ist dieser aber nur eine Hülle (die auch noch extrem eng um die eigentlich Hülle schließt=wird ziemlich sicher bald kaputt sein).
      Darin, und an der oberen Kante gut sichtbar, ist ein WEIßES Boxset... Das ist zwar an sich wirklich schick und gefällt, aber wenn man, wie wohl die meißten Fans, sich die Staffeln alle nebeneinander ins Regal stellen will, sieht das schon mal sch***e aus, wenn die ersten schwarz sind und diese jetzt oben weiß...

      Ach so, schwarz ist das auch nicht wirklich, wenn man die neue neben die alten Boxen stellt, bemerkt man massiv, dass die neue Box (bzw. diese dunkle Hülle) eben nicht schwarz, sondern nur grau ist.

      Ausserdem ist sie in der Höhe 1-2mm höher und zu allem Überfluss ist der blaue Streifen mit dem BluRay-Logo oben am Rücken auch noch in einer anderen Dicke....

      AAAARGHHHHH welcher Hirntote hat das denn designet?!?!?
    • Wie? Keine Bierdeckel?

      Schicke ich gleich zurück!!!
















      ;)
      Habe meine 3er Box heute erhalten, in der die Digipaks wirklich passend zueinander designt sind. Werde sie wohl behalten, auch wenn das erst gar nicht geplant war. Jetzt noch schnell die Hörbücher durchhören und dann Season 2 + 3 ein zweites Mal schauen...
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Hi,

      Buch.de hat gestern schon die "Schwerter-Thron" Version geliefert. Jeden Cent wert. Da ich Platzsparend archiviere sind Pappschuber, etc. gleich im Müll gelandet. Passt somit Prima zu Staffel 1 +2. Jetzt heißt es warten auf Season 4. da könnt ich doch glatt wieder ein Sky Abo abschließen.

      Gruß

      Obiwandicker

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von obiwandicker ()

    • Ja, aus dem Grund habe ich auch wieder verlängert ;) Im Juni gehts aber erst auf deutsch los...
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Hallo,

      endlich geht es weiter...

      Serie: "Games of Thrones" ist ohne Zweifel eines der herausragenden Serienformate im Fernsehen. Seit November 2011 begeistert die Serie mit seinen sieben Königreichen von Westeros und den Machenschaften und Intrigen ihrer Herrscherfamilien vor allem Fantasy-Fans. Nun ist dieser Tage die dritte Staffel mit weiteren 10 Folgen auf Blu-ray veröffentlicht worden. Und auch diesmal vermag "Games of Thrones" wieder über alle Folgen hinweg das hohe Niveau zu halten. Neben viel Spannung und Atmosphäre bietet die dritte Staffel wieder viele Überraschungen und Wendungen und verschont dabei auch wie üblich nicht seine Hauptfiguren. Mit der roten Hochzeit beinhaltet die dritte Staffel zudem ein zentrales Element der Buchreihe.

      Die Inszenierung selbst ist über jeden Zweifel erhaben und bewegt sich schon nahezu auf Kinoniveau. Obwohl es für den Zuschauer nicht immer ganz einfach ist der Komplexität der Ereignisse zu folgen, verbindet die Serie die unzähligen Handlungsstränge und Figuren immer wieder zu einem großen Ganzen. Man sollte aber schon von Anfang an dabei gewesen sein, um den Geschehnissen wirklich folgen zu können. Wie üblich geht es in Westeros in fast schon plakativer Weise recht brutal zu Werke und auch der Freikörpereinsatz ist für eine TV-Serie recht intensiv. Besonders gelungen ist wie in den Staffeln zuvor wieder einmal die Charakterentwicklung und Figurenzeichnung in "Game of Thrones". Ein Haufen zwielichtiger Antihelden, die kaum als Identifikationsfigur zu gebrauchen sind. Und dennoch mag man den einen mehr oder weniger. Und man muss auch immer damit rechnen, dass die persönliche Lieblingsfigur mal schnell von jemand verraten wird und seinen Kopf verliert. Gerade bei den eher gutmütigeren Charakteren ist der Blutzoll in dieser Serie ungewöhnlich hoch. Darin unterscheidet sich die dritte Staffel in keiner Weise von der Ersten. Da kann man als Zuschauer schon mal das Gefühl haben, dass einem bei so mancher Überraschung fast schon der Atem wegbleibt.

      Ein weiteres ganz großes Plus der Serie ist ohnehin die Story selbst, die trotz seiner Komplexität in nahezu jeder Minute spannend, wendungsreich und fesselnd ist. Dabei wird fast auf jegliche Sentimentalität verzichtet. Die Welt von "Game of Thrones" ist brutal und düster. Dabei erinnert der Grundplot mit samt seiner Ausstattung viel mehr an einen Mittelalterschinken als an einen Fantasyfilm. Auch im dritten Teil sind Drachen und nicht-menschliche Wesen überwiegend noch Randerscheinungen. Aber allein schon die zarten Andeutungen geben der ganzen Story das gewisse etwas. Die leichte Priese Fantasy sorgt immer für einen Hauch Magie, der die Serie umgibt. Die 50-55 Minuten jeder einzelnen Folge verfliegen wie im Fluge.

      Bild: Die visuelle Ästhetik der Bilder ist sehr stark durch die düstere Atmosphäre der Serie geprägt. Unabhängig davon bietet aber auch die vierte Staffel auf Blu-ray wieder eine besonders ansprechende Bildqualität. Trotz des düsteren Looks weist das Bild eine enorme Klarheit auf, so dass die Bildschärfe fast durchweg sehr gut ist. Gleiches gilt für die Darstellung von Details und feinen Texturen, immer wieder schön anzusehen bei den Kostüme, Bärte usw. Die ausgewogenen Kontraste sorgen für ein schön plastisches Bild. Die Farben unterscheiden sich sehr stark von Location zu Location. Jede Gegend und Klimazone von Westeros hat einen spezifischen Farbton. In den nördlichen Regionen sind die winterlichen Landschaften in kühleren bläulichen Farben gehalten, während in den wärmeren Regionen im Landesinneren eher wärmere Farben mit einem leichten Gelb dominieren. Die Küstenregionen wiederum weisen mit ihren Wiesen ein kräftigeres Grün auf.

      Ton: Man mag es kaum glauben, aber die deutsche Tonspur liegt einmal mehr nur im 5.1 DD Format vor. Liebhaber von Originaltonspuren kommen dagegen in den Genuss eines exzellenten 5.1 DTS-HD MA Tracks. Dieser setzt wieder einmal für eine TV-Serie Maßstäbe. Wie schon in den Staffel zuvor, glänzt das Original mit einem wunderbar klaren, präzisen und detailliertem Sounddesign ohne jegliche Schwächen. Die besondere Atmosphäre von Game of Thrones wird in natürlicher Weise und mit der entsprechenden Räumlichkeit wiedergegeben. Natürlich sind auch die Dialoge absolut sauber und jederzeit bestens verständlich. Viel mehr kann man von einer TV-Serie nicht erwarten.

      Fazit: Die dritte Staffel von "Games of Thrones" hält das Niveau der drei Vorgänger und bietet wieder erstklassige und anspruchsvolle TV-Serienunterhaltung mit einer ganz besonderen und dichten Atmosphäre. Es gibt aber wohl kaum eine Serie, die so dermaßen mit den Zuschauererwartungen bricht, wie "Game of Thrones", auch die dritte Staffel steckt voller Überraschungen. Beste Abenteuer- und Fantasyunterhaltung für Erwachsene. Eine Empfehlung braucht man aber eigentlich nicht aussprechen, weil die dritte Staffel für Kenner der Serie sowieso ein Pflichtkauf ist.

      Serie: 10/10
      Bild: 8/10
      Ton: 9,5/10

      Projektor: Sony VPL VW 60
      Blu-ray: Panasonic DMP-BDT 500
      Leinwand: DaVision Cadre light 240cm 16:9
      Audio: Denon AVC-A 1 SE / Boxen: Jamo Two THX-D6 (7.1)
      Raum: Vollständig dunkelblaues Heimkino (7x4 m)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Finch ()

    • obiwandicker schrieb:


      der 1.April ist vorbei. Du kannst aus Season 4 wieder Season 3 machen.

      Danke für den Hinweis. Da war ich gedanklich wohl etwas in der Zeit voraus. Das lag wohl daran, dass ich heute auch auf meiner XBOX alles klar für SkyGo gemacht habe, damit ich mir ab kommenden Montag dort dann tatsächlich die vierte Staffel im Original anschauen kann.

      Gruß
      Finch
    • olli schrieb:


      Habe meine 3er Box heute erhalten, in der die Digipaks wirklich passend zueinander designt sind.
      Die schwarze Box meinte ich damit. Es sind drei zueinander passende Digipaks - ohne einzelnen Schuber und nahezu ohne Beschriftung. Aber sehr schön.

      Ist natürlich schon ausverkauft ;)
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Der "Game of Thrones" Diskussionsthread

      Hallo zusammen..

      Ich war mir unsicher, ob es einen solchen Thread schon gibt. Habe ein wenig gesucht, aber nichts gefunden. Falls es doch schon einen geben sollte, dann bitte ich doch um einen Link als Antwort und dann kann das hier schon wieder geschlossen werden.

      Falls es noch keinen Thread dazu gibt, würde ich gern einen starten ;). Zumindest wenn es auf Interesse stößt. Wir sind aktuell bei Staffel 4 Folge 8 (alles in englisch geschaut). Ich würde mich über eine rege Diskussion freuen, über das, was passiert ist, welche Dinge sich daraus ergeben und was noch passieren könnte. Vermutungen, Spekulationen, Tips, Auffälligkeiten etc. etc. etc.....

      Man liest ja viel im Netz, was so kommen könnte und ich dachte, es gibt hier bestimmt auch Fans zu der Serie. Zumindest, wenn man den Bewertungen der Staffeln glauben schenken darf, dann scheint das so zu sein.

      Falls wir das hier so machen sollten, würde ich vorschlagen, dass alles, was in der Staffel 4 vorkommt, gespoilert wird um denjenigen, die die 4. Staffel auf englisch nicht gesehen haben, nicht die Vorfreude/Spannung zu nehmen.

      Wie siehts aus? Lust drauf?

      Grüße
      David

      P.s.: Falls das der falsche Bereich ist...bitte in den richtigen verschieben. Danke!
    • David1977 schrieb:

      Man liest ja viel im Netz, was so kommen könnte
      Noch mehr darüber liest man in den zugrunde liegenden Romanen, wo die Handlung schon viel weiter fortgeschritten ist. ;)
      Insofern läufst Du hier mit diesem Thread schon Gefahr, dass nicht spekuliert, sondern bereits für zukünftige Staffeln gespoilert wird.
      HD RGB
      Homecinema Dreams Regensburg
    • Naja...sagen wir es mal so. Ich möchte hier keine Inhaltsangabe der bestehenden Romane; das war nicht der Gedanke dahinter. Natürlich wird es vielleicht einige geben, die die Bücher gelesen (ich gehöre nicht dazu) und die werden auch entsprechendes Wissen haben. Diejenigen werden sich aber auch eher nicht an einer Diskussion beteiligen, die sie selbst schon vor 2 Jahren geführt haben als sie von den Geschehnissen gelesen haben. Des weiteren kann man auch darauf hinweisen, dass es Informationen aus dem Buch sind und dann entsprechend spoilern.

      Wie es scheint, trifft das hier aber irgendwie nicht so auf großes Interesse ;). Macht auch nichts....dann halt nicht ;)

      Grüße
    • Naja, interesse schon, aber für die 4 Staffel muss ich halt noch warten bis es die BD gibt. :verlegen:
      Und ja ich kenne auch die Bücher (deutsch alle10) und es sind schon einige Dinge anders in Staffel 3. Also wer weiß was der Herr Martin in den anderen Staffeln noch so alles ändern wird gegenüber den Büchern. Von daher lohnt sich eine Diskusion immer, weil er sich ja vorbehalten hat einiges oder etwas, anders machen zu wollen.
      Normal ärgert mich sowas maßlos :mitleid: , unterschiede zwischen Buch und Film, aber hier mach ich mal eine Ausnahme, bis jetzt....... :freu:

      Persönlich wäre mir lieber Martin würde endlich mal bei den Büchern in die Gänge kommen! :spank:
      Es fehlen ja noch 2englische dass heißt 4 in deutsch.

      Gruß

      didl
    • Das definitiv, ja ;)

      Ich fange einfach mal an:


      Stand: Staffel 4 Folge 8
      Spoiler anzeigen
      Also...der Oberyn war mir ja eigentlich sehr sympathisch. Das der nun ins Gras beißen musste gefällt mir irgendwie nicht :D. Nun hat Tyrion tatsächlich ein echtes Problem. Ich glaube aber nicht, dass er hingerichtet wird. Eine Vermutung, die ich mit einem Freund aufgestellt habe:

      - er stirbt nicht sondern kann fliehen
      - sein Bruder Jamie hilft ihm bei der Flucht
      - dabei werden sie entdeckt (entweder von Tywin oder von Cersei) und Jamie tötet denjenigen

      Heiße Theorie...bin mal gespannt, wie es im Endeffekt kommt.

      Auf "Littlefinger" (Kleinfinger) bin ich auch noch gespannt, genauso wie auf Sansa, die sich als neue Herrin von "Tal von Arryn" ganz gut macht, wie ich finde ;). Hoffentlich verändert sich ihre Person nicht zu sehr. Sansa war immer sehr labil.Zu viel Macht könnte ihr nicht bekommen ;)
    • Ja, ist richtig....meine Freundin und ich sind auch durch und so falsch lag ich mit meinen obigen Vermutungen dann ja doch nicht ;).

      @didl:

      Hoffen wir mal, dass es nicht so lange dauert! Freue mich jetzt schon auf die BR.

      Wobei ich sagen muss....sowas ärgert mich maßlos. Die erste Staffel ist in Deutsch in DTS-HDMA veröffentlicht worden. Die 2. Staffel hat wieder "nur" DTS Ton. Den HD-Ton findet man wieder nur in der englischen Tonspur und das obwohl es als die erfolgreichste Serie gilt. Bei der 3. Staffel ist es wahrscheinlich nicht anders.

      Grüße
    • David1977 schrieb:

      @didl:

      Wobei ich sagen muss....sowas ärgert mich maßlos. Die erste Staffel ist in Deutsch in DTS-HDDveröffentlicht worden. Die 2. Staffel hat wieder "nur" DTS Ton. Den HD-Ton findet man wieder nur in der englischen Tonspur und das obwohl es als die erfolgreichste Serie gilt. Bei der 3. Staffel ist es wahrscheinlich nicht anders.

      Grüße
      Ehrlich gesagt hab ich darauf gar nicht geachtet :freu: Aber jetzt wo's du sagsts, stimmt wenn ich so darüber nachdenke :kratz: klang die erste Staffel am Besten. Der Vorspann ist dynamischer, es klingt alles klarer. Und ja die dritte klingt wie die zweite.

      Gruß

      didl
    • David1977 schrieb:

      Wobei ich sagen muss....sowas ärgert mich maßlos. Die erste Staffel ist in Deutsch in DTS-HDMA veröffentlicht worden. Die 2. Staffel hat wieder "nur" DTS Ton.

      Worüber ärgerst Du Dich genau? - Dass im Display kein DTS-HD MA angezeigt wird? Ist der deutsche DTS-Mix im Vergleich zum HD-MA-Container der vorherigen Staffeln schlechter?

      Edit:
      Ouups: Ich sehe gerade, die Fragen wurden ja schon beantwortet.
      :bier:
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Maßlos war vielleicht auch nicht das richtige Wort dafür...

      Es ärgert mich halt, wenn die eine Staffel in der einen Tonspur verfügbar war und die nachfolgenden in einer (vielleicht) schlechteren. Natürlich ist mir klar, dass es auch sehr gute DTS Spuren gibt und ich möchte die Tonspur von GoT 2 (die 3. STaffel habe ich noch nicht) nicht als "schlecht" bewerten. Sie klingen halt ein wenig weniger dynamisch.

      Sowas ist mir auch schon mal bei Filmreihen aufgefallen. Da gab es den ersten Film der Reihe in einer DTS Tonspur und die nachfolgenden "nur" noch in DolbyDigital.

      Die Diskussion darüber sollte aber an anderer Stelle fortgesetzt werden, denn das Thema "Tonspuren und ob mich eine schlechtere Tonspur vom Kauf abhält" wurde ja schon erstellt und diskutiert. Das hat ja jetzt nichts speziell mit GoT zu tun.

      Grüße
    • Für alle, die eine neue berufliche Herausforderung suchen:

      Nachtwache-Karriere.de

      On topic: Auch Staffel 4 bietet Unterhaltung vom Feinsten. Aber der Martin muss mal weiterkommen.

      Ich weiß gar nicht, wie die TV-Serie weitergehen soll. Die fünfte läuft, d.h. die sechste wird bald gedreht. Und es fehlen bekanntlich noch zwei Bücher. An sich kann es nur so laufen, dass Martin die grobe Handlung nennt und daraus Drehbücher gemacht werden. An sich kein Problem, in der Serie wird ja eh viel dazu erfunden.
    • Ich denke dass HBO noch genug Material für mindestens 2 weitere Staffeln hat (also insgesamt 7 Staffeln).
      Das dritte Buch haben sie ja auch schon auf 2 Staffeln verteilt.

      Aber ich geb dir recht, wenn George R.R. Martin in diesem Tempo weiterschreibt, dann sollte er einen gesunden Lebensstil haben, wenn er noch zu Lebzeiten fertig werden will. :silly:
      Ansonsten wird es vielleicht Füllerepisoden geben, bis GRRM mit den Büchern weiter ist.

      Hoffe jedenfalls dass die Serie in der bisherigen Qualität noch lange weiter geht. :jump:

      Gruss
    • hayatepilot schrieb:

      Aber ich geb dir recht, wenn George R.R. Martin in diesem Tempo weiterschreibt, dann sollte er einen gesunden Lebensstil haben, wenn er noch zu Lebzeiten fertig werden will.
      So wie ich das verstanden habe, ist George R.R. Martin an der Produktion der Serie beteiligt und will nun die Geschichte erst mal über die Serie zu Ende erzählen.


      Inzwischen gibt es den ersten Teaser zur Staffel 6:

      Gruß

      Jens alias Cup :)

      "Never trust a partly eaten apple"

      Halte dieses Forum am Leben!
      Spende jetzt!
    Abonnement verwalten