Ein Sack Murmeln

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Sack Murmeln

      EIN SACK VOLL MURMELN

      Film: 10/10 Punkte
      Paris, 1941. Maurice und Joseph sind die Kinder eines Friseursalonbesitzers. Als sie mit dem Judenkreuz gebrandmarkt werden, schicken ihre Eltern sie allein Richtung Nizza. Im italienisch besetzten Süden Frankreichs hoffen sie, dem Naziterror zu entgehen. Auf ihrer Flucht dorthin begegnen sie einem Fluchthelfer, der vorab Geld für die sichere Überführung fordert ...
      Nach wahren Begebenheiten schuf Regisseur Christian Duguay einen bewegendes und jederzeit mitreißendes Drama, das bis in die Nebenrollen perfekt besetzt ist. Hierbei handelt es sich um einen der besten Filme, den ich in den letzten Jahren gesehen habe!

      Bild: 8/10 Punkte
      Der Cinemascope-Transfer besitzt durchweg eine gute Schärfe, wenig Bildrauschen und dunkle Bereiche sind vorzüglich durchgezeichnet. Der sonnige Süden Frankreichs erstrahlt mit prächtigen warmen Farben.

      Ton: 7/10 Punkte
      Der 5.1-Mix besitzt klare und gut verständliche Stimmen. Die Musik und zahlreiche Umgebungsgeräusche tönen authentisch auf den Surrounds. Trotz 2.-Weltkriegs-Thematik gibt es so gut wie keine Explosionen und Schüsse.

      Fazit:
      Nach wahren Begebenheiten schuf Regisseur Christian Duguay einen bewegendes und jederzeit mitreißendes Drama über zwei Kinder, die auf der Flucht vor den Nazis quer durch Frankreich reisen. Absolut empfehlenswert!
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von George Lucas ()

    Abonnement verwalten