Netzwerkprobleme JVC RS46 - LAN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netzwerkprobleme JVC RS46 - LAN

      Hallo miteinander
      Mein geliebter JVC Projektor hat seit einer Woche eine Macke. Er kann keine IP-Adresse über DHCP mehr beziehen. (Fehlermeldung)

      - Kontrolllampen hat den beiden RJ-45 Buchsen (Projektor und Switch) blinken "normal"
      - Router habe ich neu gestartet
      - LAN Kabel habe ich ausgetauscht
      - Switch habe ich ausgetauscht
      - Einstellung im Setup habe ich kontrolliert

      Wo kann das Problem noch liegen? Ich steuere mein ganzes Kino über IRule und es ist einfach Sch..., den Projektor über FB ein/auszuschalten.
      Vielen Dank für Eure Hilfe
      Stephan
    • Welche Fehlermeldung und wo? Am Projektor selber?

      Dann trage doch mal eine feste IP (nicht aus dem DHCP-Bereich, und keine schon vergebene) ein und versuche den Projektor von einem Rechner aus zu pingen, damit kannst Du mögliche Leitungsfehler eingrenzen.

      Wenn das mit fester IP klappt, könntest Du die doch auch bleiben lassen – oder nicht?
    • Wenn Du den (eingeschalteten) Projektor mit einem LAN-Kabel an den Switch anschließt, leuchtet dann am Switch die entsprechende „Link“-LED? Manche (bessere) Switche zeigen über weitere LEDs auch die Portgeschwindigkeit (10/100/1000 Mbit/s) die zwischen dem Host (Projektor) und Switch ausgehandelt werden an.

      Auf alle Fälle auch mal ein anderes Patchkabel verwenden und an unterschiedlichen Switchports testen. Vielleicht hast Du ja einen kleinen, simplen Switch, den Du mit einem kurzen Patchkabel testweise direkt an den Projektor anstecken kannst.

      Wenn da schon nix leuchtet, ist vermutlich der Ethernet-Anschluss am Projektor defekt :(

      Wenn der Switch einen aktiven Link anzeigt, wäre die nächste „Probe“ einen Rechner (Laptop) direkt mit dem Projektor zu verbinden. Beide Geräte müssen dann eine feste IP im gleichen Netzwerkbereich haben. Dann einen Ping vom Rechner zum Projektor, wenn der klappt läuft schon mal der TCP/IP Stack am Projektor.

      Für weitere (Fern)-Diagnose müsste Dein Netzwerkaufbau, IP-Ranges, Routing, DHCP usw. bekannt sein, sonst ist es stochern im Nebel.

      Good Luck . . .
    • Hallo Normalzeit
      Danke für Deine Geduld.
      led am Ethernetport flackert. entsprechendes led am switch flackert auch. Ich kann ohne Probleme einen Laptop am gleichen Switch anschliessen, aber wie verbinde ich den Laptop mit dem Projektor? HDMI würde gehen, hilft aber aus meiner Sicht nicht. Gruss Stephan
    • Welches Gerät fungiert als DHCP Server und was macht der JVC wenn eine freie IP aus dem Adressbereich der anderen Geräte manuell eingegeben wird?

      Hast Du eine Fritzbox? Die neueren Zeigen im Menu an, was an den LAN Ports angeschlossen ist.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Swissstephan schrieb:

      Ich kann ohne Probleme einen Laptop am gleichen Switch anschliessen, aber wie verbinde ich den Laptop mit dem Projektor? HDMI würde gehen, hilft aber aus meiner Sicht nicht.
      Du musst versuchen erst mal das Netzwerk-„Problem“ zu lösen, da braucht es kein HDMI dazu.

      Wenn Projektor und Laptop am Switch hängen, funktioniert dann ein Ping?

      Welche IP-Adresse hast Du manuell dem Projektor gegeben und welche IP-Adresse hat Dein Laptop?

      Hängt der Switch noch am restlichen Netzwerk?

      Beantworte bitte auch die Fragen von Ravenous, sonst kommen wir hier nicht weiter.
    • NormalZeit schrieb:

      Swissstephan schrieb:

      Ich kann ohne Probleme einen Laptop am gleichen Switch anschliessen, aber wie verbinde ich den Laptop mit dem Projektor? HDMI würde gehen, hilft aber aus meiner Sicht nicht.
      Du musst versuchen erst mal das Netzwerk-„Problem“ zu lösen, da braucht es kein HDMI dazu.
      Wenn Projektor und Laptop am Switch hängen, funktioniert dann ein Ping?
      Nein!

      Welche IP-Adresse hast Du manuell dem Projektor gegeben und welche IP-Adresse hat Dein Laptop?
      JVC 192.168.1.99
      Laptop 192.168.1.148



      Hängt der Switch noch am restlichen Netzwerk?
      Ja

      Beantworte bitte auch die Fragen von Ravenous, sonst kommen wir hier nicht weiter.
    • Uuh huu – das sieht wirklich nicht gut aus.

      Die üblichen Routinen (reboot/power cycle) am JVC hast Du wahrscheinlich schon alle durch?

      Um final das ganze restliche Netzwerk noch auszuschließen könntest Du den Laptop auch mal direkt mit dem JVC verbinden (wenn Dein Laptop ein Gigabit Interface hat geht das mit jedem Patchkabel) und dann versuchen das Interface vom JVC zu erreichen. Beide Geräte müssen dabei eine feste IP aus dem gleichen Subnetz haben (Deine oben angegebenen würden dafür passen).

      Keine Ahnung, ob es im Service-Menü Deines JVC noch weitere Möglichkeiten zum „resetten“ der Schnittstellen gibt – da müssen dann die Projektor Spezialisten ran.
    • Hoi Normalzeit
      Habe den Projektor mit dem Laptop verbunden und stehe da wie der Esel am Berg. Keine Reaktion mit Ping auf die fest eingestellte IP und sonst habe ich keine weitere Idee.
      Falls jemand seinen JVC auch mit dem Netzwerk verbunden hat: Leuchtet Eure Kontrolllampe an der Ethernetbuchse auch gelb? Ich habe das Gefühl, es war früher grün und der Projektor will mir was sagen...
    • Ob das Interfaceboard einzeln tauschbar ist kann Dir am besten eine Servicewerkstatt in der Schweiz sagen, da hab' ich leider keine Adressen parat. Die können Dir dann auch einen Preis sagen. Wenn es allerdings auf dem Motherboard mit drauf sitz, dann wird es vermutlich wirtschaftlich unrentabel.

      Wenn die serielle RS232 Schnittstelle noch funktioniert könntest Du einen Netzwerkumsetzer dafür verwenden und den Projektor weiter mit Steuerung betreiben.

      Dein Screenshot ist die erste konkrete Angabe zu Deinem Netzwerk. Aus Deinen vorherigen Postings war bisher nicht ersichtlich wie gut Du Dich mit den IP-Adressen etc. wirklich auskennst, und wie der Test mit der direkten Verbindung zwischen JVC und Laptop tatsächlich abgelaufen ist.
    • Hallo nochmals.
      Ich arbeite seit vierzig Jahren in der IT, habe aber immer Leute in meinem Team, die sich um die Netzwerke kümmern. Also eher Kategorie Halblaie (Die Schlimmste) Mein Heimnetz umfasst ca. 25 Geräte, die im Moment alle ansteuerbar sind ausser dieser Sch...Projektor.
      ich frag mal meinen Lieferanten, was der Austausch des Boards kosten würde. Im Notfall kann ich ja das Teil mit FB ein und ausschalten
      Gruss und nochmals Danke für Eure Geduld
    Abonnement verwalten