Ist der GQ65Q90 der Richtige für mich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist der GQ65Q90 der Richtige für mich?

      Hallo zusammen,

      nach langem hin und her ob OLED oder QLED bin ich jetzt soweit morgen den GQ65Q90 beim lokalen MM für 2250€ abzuholen, würde aber trotzdem gerne noch mal eine unabhägige Meinung hören, am besten von Jemanden der auch schon mal wirklich OLED und QLED ausführlich im dunklen Raum verglichen hat. Ist das jetzt vielleicht doch ein Fehler?

      Mir ist natürlich bewusst, dass QLED nicht die absoluten Schwarzwerte des OLEDs erreichen kann. Dennoch bin ich vom Verkäufergeschätz "was sie kommen vom Plasma, dann brauchen sie einen OLED" absolut nicht überzeugt. Ich habe hier nämlich kein Pioneer Kuro, sondern ein Panasonic TX-P42U30E stehen, der für mich als "Referenz" dient. So wirklich Schwarz kann der Gute nämlich nicht. Hinzu kommt, dass meine besser Hälfte sowieso nie im absolut dunklen Raum schauen möchte und ich daher die Filme, die ich im Stockdunkeln schaue an einer Hand abzählen kann.

      Was mich an den Samsungs noch etwas irritiert ist die DTS-Geschichte. Samsung unterstütz ja kein DTS, wie sieht es jetzt aber aus, wenn ich über die PLEX-APP einen Film mit DTS-Spur abspiele? Kann der Samsung das dann über ARC an meinen Receiver durchreichen, oder geht das auch nicht?

      Danke und beste Grüße
      Sebastian
    • Besonders auch das Absaufen von kleinen hellen Details beim samsung hat mich gestört. Samsung geht da einen Kompromis ein, um den Schwarzwert des LCDs etwas zu retten, aber m.M.n. der falsche Weg.

      Nie wieder was anderes als OLED und ich hatte früher auch einen Panasonic Plasma.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Ich bin hier noch eine Rückmeldung schuldig:

      Danke erst mal für euren Input, das war natürlich nicht was ich hören wollte , aber wohl besser so. Die 28 Tage Rückgaberecht bei MM gilt dann auf Nachfrage plötzlich nur für unbenutze Ware in ungeöffneter OVP. Verarschen kann ich mich auch selbst...

      Aus Angst vor Pixelfehler, Banding und DSE, hätte ich den Samsung eben nur mit diesem Rückgaberecht gekauft, bei dieser Summe erwarte ich ein nahezu perfektes Gerät.

      Deswegen jetzt wieder auf Anfang und gestern Nägel mit Köpfen gemacht (andernfalls hätte die Gefahr bestanden, dass meine Freundin sich von mir trennt, wenn das Drama in den Nächsten Akt gegangen wäre...) und den LG C97LA bestellt. Das Design des Samsungs hätte mir schon mehr zugesagt, gerade mit der One-Connect Box und der Wandhalterung, aber dafür gibt es jetzt Dolby Vision, HDMI 2.1, eARC und DTS-Support.
      Und ja ich weiß, bei Panasonic gibt es gerade Cashback, aber LG ist mir irgendwie einfach sympatischer und es musste jetzt eine Entscheidung her.

      Beste Grüße
      Sebastian
    Abonnement verwalten