CHERNOBYL

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CHERNOBYL

      Film/Serie: 10/10 Punkte
      26. April 1986, im Atomkraftwerk von Tschernobyl kommt es zu einer gewaltigen Explosion, die weit über die Grenzen der damaligen UDSSR Auswirkungen haben sollte. Massive radioaktive Strahlung wird freigesetzt. Während das Politbüro im Kreml den Vorfall noch herunterspielt, droht eine Kernschmelze das Trinkwasser über Jahrhunderte in der Ukraine zu verstrahlen.
      Regisseur Johan Renck schuf eine megaspannende Mini-Serie, in der er sich minutiös mit den Vorfällen von damals befasst. Dabei erzählt er die Story aus der Sicht der betroffenen Menschen und deren Wissensstand zum damaligen Zeitpunkt. Ebenso wird natürlich den Fragen nachgegangen, wer hat Schuld und wie konnte es überhaupt dazu kommen.
      Eigentlich wollte ich gestern nur mal kurz reinschauen - habe dann aber die ganzen 312 Minuten quasi am Stück durchgezogen. Ich kam einfach nicht weg, weil mich Story und Aufmachung wirklich gepackt haben.

      Bild: 8/10 Punkte
      Der weitgehend rauscharme 2,00:1-Transfer bietet eine sehr gute Schärfe. Blasse Farben sind Stilmittel. Nachtaufnahmen und Szenen in den dunklen Gängen des zerstörten Atomkraftwerkes besitzen viel Zeichnung.

      Ton: 8/10 Punkte
      Für eine TV-Serie überraschend räumlich. Der 5.1-Mix bezieht die Surround-Kanäle immer wieder ins Geschehen mit ein. Sei es mit Stimmen, Umgebungsgeräuschen oder wummernden Musikelementen.

      Fazit:
      Regisseur Johan Renck schuf eine megaspannende Mini-Serie, welche die damalige Katastrophe aus Sicht der betroffenen Menschen erzählt. Spannend. Emotional. Kitschfrei.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    Abonnement verwalten